Online Trainer Lizenz Erfahrungen - Seriöse und anerkannte Ausbildung oder Abzocke?​

online trainer lizenz erfahrungen

Du hast Interesse daran, online eine Ausbildung zum Fitnesstrainer zu machen? Hast dich schon mit dem Thema auseinandergesetzt und kennst Online Trainer Lizenz (OTL)? Du möchtest also dein Hobby zum Beruf machen – wie es immer so schön heißt. 

Bist nun aber noch auf der Suche nach Menschen die Erfahrungen in diesem Bereich haben? Also ihre Fitnesstrainer B Lizenz online gemacht haben (oder auch andere Lizenzen bei Online Trainer Lizenz erworben haben) und darüber berichten, wie es lief und ob sie es empfehlen können?

Dann bist du hier genau auf der richtigen Seite 🙂

In diesem Artikel soll es um meine Erfahrungen mit Online Trainer Lizenz gehen – auch bekannt als OTL Akademie. Im Laufe der letzten Jahre habe ich mehrere Ausbildungen bei Online Trainer Lizenz erworben und auch erfolgreich abgeschlossen.

Diese, meine, Erfahrungen möchte ich nun einmal mit dir teilen, sodass du am Ende dieses Artikels weißt, ob es sich lohnt eine Fitnesstrainer Lizenz bei Online Trainer Lizenz zu erwerben, wie die Online Ausbildung zum Fitnesstrainer abläuft, ob das Ganze seriös und anerkannt ist und du damit am Ende auch einen Job findest und was meine Empfehlung für dich ist, wie du am Besten startest.

Um diesen Artikel übersichtlicher zu gestalten und besser zu strukturieren, habe ich ihn in verschiedene Kapitel aufgeteilt. Natürlich empfehle ich dir meinen Artikel komplett zu lesen, wenn du aber an bestimmten Dingen mehr interessiert bist, kannst du hier direkt zum jeweiligen Kapitel springen.

Hey, ich bin Cedric. Es freut mich sehr, dass du den Weg auf meine Webseite und zu diesem Artikel gefunden hast. Ich selber habe bisher zwei Ausbildungen bei Online Trainer Lizenz erfolgreich abgeschlossen und möchte hier nun über meine Erfahrungen berichten. Selber weiß ich also ganz genau, welche Fragen du eventuell im Kopf hast und was du noch wissen möchtest, da ich selber in genau der gleichen Lage war.

Anfang 2017 habe ich das erste Mal von Online Trainer Lizenz gehört und deren Webseite besucht. Danach habe ich quasi überall Werbung von OTL gesehen. Egal, auf welcher Seite ich im Internet war, waren Anzeigen der Fitnesstrainer-Ausbildung. Selbst bei Facebook war ich nicht mehr sicher haha und mir wurde ständig unter die Nase gerieben, dass ich eine Ausbildung zum Fitnesstrainer bei Online Trainer Lizenz machen soll.

Es kam also, wie es kommen musste und ich habe mich kurze Zeit später für die Fitnesstrainer B Lizenz eingeschrieben. Deshalb würde ich mal behaupten, dass ich ganz genau weiß, welche Fragen dir durch den Kopf gehen. Ich selber habe damals auch nach Leuten gesucht, die Erfahrungen mit Online Trainer Lizenz haben und habe fleißig gegoogelt, doch leider nichts so richtig gefunden.

Deshalb möchte ich nun diesen Erfahrungsbericht schreiben und mit anderen Leuten teilen, der mich damals gefehlt hat.

Also, los geht´s 😉

Welche Lizenzen habe ich bei Online Trainer Lizenz bereits gemacht?

Angefangen habe ich mit der Fitnesstrainer B Lizenz – auf diese werde ich auch speziell in diesem Artikel eingehen. Ich habe mir damals die B Lizenz und die A Lizenz zusammen gekauft, weil es dann einen fetten Rabatt von fast 350 Euro gibt. 

Online Trainer Rabatt
(Screenshot aus meinem Warenkorb von Online Trainer Lizenz)

Ansonsten habe ich Ende 2018 noch die Ausbildung zum Ernährungsberater über OTL erfolgreich bestanden und werde im aktuellen Jahr die Fitnesstrainer A Lizenz und die Personal Trainer Lizenz angehen.

Die Ausbildungen sind aber schon gekauft und die Skripte liegen bereit 😉

Online Trainer Lizenz Erfahrungen - meine Kurse

Meine Zertifikate

Ja, ich habe sie wirklich und weiß, wovon ich spreche 😉

Zertifikat Fitnesstrainer B Lizenz online

Was genau ist Online Trainer Lizenz - kurz und knapp

Sicherlich kennst du Online Trainer Lizenz, sonst würdest du auch nicht nach “Online Trainer Lizenz Erfahrungen” suchen. Ich möchte dir aber in aller Kürze noch ein paar Dinge zu OTL sagen. Einfach der Vollständigkeit halber und falls du jemand bist, der es eher flüchtig kennt.

Das Wichtigste in Stichpunkten:

1. Online Trainer Lizenz ist ein Online Ausbildungs Institut

2. Branche: Fitness, Sport, Ernährung und Gesundheit

3. Online Lernplattform → E-Learning

4. Keine Präsenz Lerntage – die Präsenztage hast du nur im Rahmen der Prüfung und ihrer Vorbereitung

5. Prüfung vor Ort in deiner Stadt (oder in der Nähe – je nachdem, wo der nächste Prüfungsort ist)

6. Prüfung findet in ortsansässigen Fitnessstudios statt (Kooperationspartner gibt es in sehr vielen Städten in Deutschland)

7. Staatlich geprüfte Fernlehrgänge, zertifizierte Ausbildung und anerkanntes Zertifikat

8. Gleiche Anerkennung wie klassische Ausbildungen

9. Fördermöglichkeiten über die Bundesagentur für Arbeit

10. Folgende Ausbildungen kannst du bei Online Trainer Lizenz erwerben: [Anzeige]

Warum habe ich meine Fitnesstrainer B Lizenz online bei OTL gemacht?

Ich hatte selber immer schon ein großes Interesse und eine gewisse Leidenschaft für Fitness und den Fitnesssport und hatte immer den Traum vom eigenen Business. Also als selbstständiger Personal Trainer Menschen bei ihren sportlichen Zielen zu unterstützen und diese gemeinsam zu verwirklichen.

Allerdings sind die Ausbildungen, die du da machen kannst, also z.B. zum Sport- und Fitnesskaufmann, extrem schlecht bezahlt und du lernst teilweise einfach nichts!

Wie sehen denn die meisten klassichen Ausbildungen im Fitnessstudio aus? Naja, oft ist es doch so, dass du 3 Jahre lang 40 Stunden die Woche arbeitest, dafür ca. 300 – 400 Euro Netto pro Monat bekommst und mehr oder weniger die meiste Zeit am Tresen stehst und die Mitglieder mit Getränken versorgst, sie ein- und auscheckst und mit ihnen Small Talk hältst.

Hin und wieder darfst du dann auch mal mit auf die Trainingsfläche, wo du aber den Trainern nur hinterher dackelst und guckst, was sie so machen.

Und der kaufmännische Teil der Ausbildung fällt eventuell komplett weg, weil es den meisten Chefs egal ist. Ich kenne einige Leute, die eine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann in einem Fitnessstudio gemacht haben und keiner von denen hat mal im Büro gesessen und etwas Kaufmännisches gelernt!

Und am Ende der Ausbildung hast du dann zwar eine B-Lizenz, aber quasi nichts gelernt.

Und genau das wollte ich nicht! Deshalb habe ich mich für eine online Ausbildung zum Fitnesstrainer bei Online Trainer Lizenz entschieden. Es geht deutlich schneller und der Lerneffekt ist um einiger größer!

Was sind aus meiner Erfahrung heraus die größten Vorteile von Online Trainer Lizenz?

Für mich liegen die Vorteile für eine online Ausbildung zum Fitnesstrainer bei der OTL Akademie ganz klar auf der Hand.

  1. Anerkannte Ausbildung
  2. Flexibles Lernen – du kannst dann lernen, wann es dir am Besten passt und in deinem Tempo
  3. Keine Präsenztage – du musst nicht für die nächsten Wochenenden immer in eine andere Stadt fahren, um dort am Ausbildungs-Unterricht teilzunehmen
  4. Schnelligkeit – je nachdem wie schnell und fokussiert du das Ganze angehst, kannst du innerhalb von ein paar Wochen die Ausbildung zum Fitnesstrainer abschließen
  5. Günstige Preise und Rabatt bei mehreren Ausbildungen – Geld spielt natürlich auch immer eine Rolle

In drei Schritten zum zertifizierten Fitnesstrainer - von Kauf bis Prüfung

fitnesstrainer lizenz online

Ich möchte dir nun im Detail die einzelnen Schritte erklären, die ich durchlaufen habe, um mein Fitnesstrainer B Lizenz Zertifikat zu bekommen.

Bei Online Trainer Lizenz gibt es ein sogenanntes drei Stufen Konzept.

  1. Kauf des Kurses/ der Ausbildung/ der Lizenz – du erwirbst einen Zugang zum Mitgliederbereich
  2. Ausbildung – du beginnst mit dem Durcharbeiten der Module und des Skriptes und wählst dann am Ende deinen Prüfungsort
  3. Zertifikat – du erhältst dein OTL Zertifikat für die abgeschlossene Ausbildung.
    Ich kann hier nur sagen, dass alles wirklich reibungslos und ohne Probleme geklappt hat.

Schauen wir uns die einzelnen Schritte einmal etwas genauer an.

1. Online Trainer Lizenz Erfahrungen - der Kauf

Fitnesstrainer Lizenz kaufen

Der Kauf war sehr simpel. Ich habe die Fitnesstrainer B Lizenz und die A Lizenz in den Warenkorb gelegt und habe dann zusätzlich noch die passenden Skripte und das Buch zur Gehaltserhöhung als Fitnesstrainer hinzugefügt.

Ich wollte es gleich richtig machen und nicht bei den falschen Sachen sparen.

Anschließend habe ich das Ganze über Paypal bezahlt und eine Rechnung und meine Zugangsdaten per E-Mail bekommen. Das Paket mit den Skripten und dem Buch kam auch nach weniger Tagen an. Also alles super!

Meine Empfehlung: Grundsätzlich empfehle ich dir mehrere Ausbildungen auf einmal zu kaufen, weil du so Rabatte bekommst. Keine Sorge, du musst nicht direkt mit der Ausbildung beginnen, sondern kannst zu einem beliebigen Zeitpunkt starten. Auf diese Weise sparst du bares Geld und kannst ganz entspannt eine Lizenz nach der Anderen erwerben.

Aus der Erfahrung heraus kann ich dir nur empfehlen, dass du das passende Skript zur Ausbildung noch dazu bestellst. Du hast zwar bei jedem Kurs ein PDF-Skript dabei und bei jedem Modul auch das Skript als PDF, aber eine gebundene Version sieht es erstens schöner aus und du kannst so auch prima unterwegs lernen und Dinge mal schnell nachschlagen und musst nicht immer erst den PC hochfahren. Ich bin da eher ein Freund von gebundenen “Büchern”.

Außerdem kannst du so beim Durcharbeiten der Module immer parallel im Skript nachlesen und Dinge ergänzen.

Fazit: Alles sehr easy und klappt ohne Probleme.

2. Online Trainer Lizenz Erfahrungen - das Lernen

Die Zugangsdaten habe ich per E-Mail bekommen und das Paket mit den Lernskripten war auch nach ein paar Tagen da. Jetzt konnte ich mit dem Lernen beginnen. Ich schrieb mich also in den Kurs ein und es ging los. Ab dem Zeitpunkt der Einschreibung hast du sechs Monate Zeit die Ausbildung abzuschließen. Das reicht aber locker, also keine Panik 🙂

Da ich vorher selber noch keine Online Ausbildung gemacht habe, hatte ich hier keinerlei Erfahrungen und wusste erst einmal nicht genau, was auf mich zukommt.

Es war aber alles selbsterklärend und sehr einfach und übersichtlich gestaltet.

Links in der Navigation findest du eine Anzeige, wo du siehst, wie viele Tage dein Zugang noch gültig ist:

Online Trainer Lizenz Erfahrungen - Ausschnitte gesamt
Screenshot aus der Ernärhunsgberater Ausbildung - Aufbau ist aber gleich, wie bei der Fitnesstrainer B-Lizenz

Diesen kannst du auch jederzeit verlängern.

Rechts daneben findest du eine Übersicht der Module, aus denen der Kurs besteht. Das obige Bild ist ein Screenshot aus meiner Ernährungsberater Ausbildung, da ich damals bei meiner Fitnesstrainer Ausbildung online (B-Lizenz) leider keine Screenshots gemacht habe. Der Aufbau ist aber der Gleiche!

Rechts im Bild siehst du kleine graue Kästchen. Immer, wenn du ein Modul erfolgreich abgeschlossen hast, wird es automatisch mit einem blauen Hacken versehen und du kannst das nächste Modul bearbeiten.

Um ein neues Modul durchzuarbeiten, musst du erst das vorherige erfolgreich abgeschlossen haben.

Das war etwas, was ich persönlich sehr gut fand, da man so immer fokussiert auf das jeweilige Thema ist und nicht hier und da mal etwas guckt. Du wirst also sehr sehr gut durch die Ausbildung und die Inhalte geführt. 

Hier siehst du nochmal die einzelnen Module der Fitnesstrainer B-Lizenz:

Online Trainer Lizenz Erfahrungen - Modulaufbau
Screenshot aus der Fitnesstrainer B-Lizenz Demo von OTL

Wie ist ein Modul aufgebaut?

Jedes Modul besteht im Grunde aus drei Parts:

  1. Dem Lernskript (PDF)
  2. Dem Lernvideo oder den Lernvideos
  3. Den Kontrollfragen

Über dem Lernvideo findest du einen Downloadlink mit dem passenden Skript.

Online Trainer Lizenz Erfahrungen - Mod
Screenshot aus der Fitnesstrainer B-Lizenz Demo von OTL

Unter dem Lernvideo findest du dann die Kontrollfragen. Diese musst du beantworten – natürlich richtig. Wenn du das getan hast, wird das Modul als abgeschlossen markiert und das nächste Modul wird freigeschaltet. 

Online Trainer Lizenz Erfahrungen - Kontrollfragen
Screenshot aus der Fitnesstrainer B-Lizenz Demo von OTL

Wie lang ist ein Modul?

Die Länge der Videos ist sehr variabel. Es gibt durchaus Lernvideos, die relativ kurz sind (nur ein paar Minuten), aber es gibt auch welche, die sehr lang sind. Das längste Video war glaube ich etwas über 30 Minuten.

Ich weiß noch, dass ich mir das eine Mal ganz motiviert vorgenommen habe drei Module durchzuarbeiten und nachdem ich das Erste fertig hatte, wurde das Zweite freigeschaltet, welches dann um die 20 min ging und beim Dritten war es ähnlich. So habe ich natürlich nicht alles geschafft und war etwas deprimiert haha

Schließlich solltest du dir die Videos nicht nur anschauen, sondern dir auch Notizen machen und mitschreiben. Je nachdem, wie viel du dir notierst, kannst du auch mal sehr lange an einem Video sitzen, bis du es durchhast.

Wie schließt man ein Modul erfolgreich ab?

Das hatten wir oben schon. Video anschauen, Lernfragen richtig beantworten, fertig.

Die Fragen sind Multiple Choice Fragen und keine Sorge, wenn du etwas falsch hast, dann kannst du es wiederholen 🙂

Nach jeder Frage wird die richtige Antwort angezeigt, ich kann dir nur empfehlen, dass du dir hier immer nach jedem Modul die Lernzielfragen und die richtige Antwort dazu aufschreibst. Diese kannst du dann auch für die Prüfung lernen.

So sind die Fragen aufgebaut:

Online Trainer Lizenz Erfahrungen - Modulfragen
Screenshot aus der Fitnesstrainer B-Lizenz Demo von OTL

So sieht das richtige Ergebnis aus:

Online Trainer Lizenz Erfahrungen - Fragen richtig
Screenshot aus der Fitnesstrainer B-Lizenz Demo von OTL

Und so das falsche Ergebnis:

Online Trainer Lizenz Erfahrungen - Fragen falsch
Screenshot aus der Fitnesstrainer B-Lizenz Demo von OTL

So sieht es aus, wenn du ein Modul erfolgreich abgeschlossen hast:

Online Trainer Lizenz Erfahrungen - Modul abgeschlossen
Screenshot aus der Fitnesstrainer B-Lizenz Demo von OTL

Wie habe ich konkret gelernt?

Es wird empfohlen, dass man sich zuerst das Skript zum passenden Modul durchlesen und sich danach erst das Video anschauen soll. Weil im Video nicht alles behandelt wird und du so manche Fragen, ohne das Skript nicht beantworten kannst.

Ich habe natürlich nicht zuerst das Skript gelesen, sondern habe mir das Video angeschaut und Notizen dazu gemacht. Ich habe das Video also durchgearbeitet. Reines lernen, nur durch Hören, klappt bei mir nicht, ich muss mir Dinge immer aufschreiben.

So habe ich die Inhalte aus dem Video zusammengefasst und aufgeschrieben und im Anschluss die Fragen beantwortet. Natürlich wusste ich nicht alles und habe geraten – solange, bis die richtige Antwort dabei war. Dann habe ich mir die Frage plus die passende Antwort notiert.

Das habe ich bei jedem einzelnen Modul so gemacht, bis ich mit allen fertig war. Im Anschluss habe ich mir dann das Skript und meine Notizen geschnappt und bin jedes Kapitel des Skriptes nochmal durchgegangen und habe mir das raus geschrieben, was in meinen Notizen gefehlt hat. So habe ich mir quasi ein neues, finales Lernskript aus meinen Notizen von den Videos und dem OTL Skript gemacht.

Da ich ja meine Ausbildung bei der OTL Akademie schon gemacht und gewisse Erfahrungen mit Online Trainer Lizenz gesammelt habe, kann ich dir nun den Tipp geben, sich wirklich vor jedem Video das Skript einmal durchzulesen haha

Fazit: Die Inhalte sind sehr umfangreich, aber auch sehr gut erklärt. Du kannst dir hier wirklich ein sehr sehr gutes Fachwissen aneignen. In den Videos wird im Grunde das Wichtigste aufgegriffen und durch das Skript ergänzt. Das Skript vertieft das Ganze nochmal.

3. Online Trainer Lizenz Erfahrungen - die Prüfung

Nachdem ich alles zusammengefasst und mir mein eigenes Lernskript geschrieben hatte, fing ich also an, es richtig zu lernen. Abschreiben, abschreiben, abschreiben – bis es sitzt und dann Anmeldung zur Prüfung.

Hierzu musst du dich einfach nur einloggen und dann hast du ganz unten in der Modulübersicht noch ein Modul, worüber du dich zur Prüfung anmelden kannst.

Einfach drauf klicken und den nächstgelegenen Prüfungsstandort auswählen und du wirst dann über das System mit deinem Prüfer vor Ort verbunden. Verbunden meint in dem Fall, dass er deine und du seine E-Mail Adresse bekommt und ihr einen Tag ausmacht, wo ihr den praktischen Teil und die Prüfung macht.

Auch das war super einfach und unkompliziert. Online Trainer Lizenz hat hier wirklich ein tolles System geschaffen.

Präsenztag vor der Prüfung

Nun hatte ich doch einen Präsenztag, dieser war aber auch nötig, damit ich genau wusste, was in der Prüfung auf mich zukommt. Der Prüfungsvorbereitungstag fand direkt den Tag vor der Prüfung statt.

An diesem Tag habe ich mich mit meinem Prüfdozenten in dem Fitnessstudio getroffen, wo auch die Prüfung stattfinden sollte. Dieser Tag diente der Vorbereitung auf den praktischen Teil auf der Prüfung.

Wir gingen zunächst die Geräte im Fitnessstudio durch und besprachen die Einstellungen, die Ausführungen und die jeweiligen dazugehörigen Muskelgruppen.

In jedem Fitnessstudio sind die Geräte ja etwas anders und so bekam ich einen genauen Eindruck von den Geräten und was der Dozent den nächsten Tag von mir erwartete.

Der Termin dauert ca. 1-1,5 Stunden.

Wie lief die Prüfung ab?

Die Prüfung selber fand direkt nach dem Tag, wo wir gemeinsam die Geräte durchgegangen sind, statt. Zunächst begannen wir mit dem theoretischen Teil. Ich bekam meine Klausur oder meinen Test – wie auch immer man das nennen möchte – und fing an.

Die Klausur bestand zum Teil aus Multiple Choice Fragen und zum anderen Teil aus offenen Fragen, wo ich eine Antwort formulieren musste.

Ich glaube, dass der Rahmen in etwa 60 Minuten umfasst hat, ich aber nach 35-40 Minuten schon fertig war.

Der Dozent hat alles ausgewertet und ich saß geduldig daneben – etwas nervös natürlich. Das Ergebnis: Bestanden! Teil eins also fertig. Dann ging es zum praktischen Teil über. Es wurde quasi ein Kundentermin im Fitnessstudio simuliert. Ich habe dem Kunden (Prüfdozenten) verschiedene Geräte erklärt, welche Muskeln dort trainiert werden und auch den lateinischen Namen der Muskeln musste ich wissen – also fleißig lernen! 😉

Der Dozent selber, nahm dann am Gerät platz und machte die Übung. Dabei sollte ich auf eine eventuell falsche Ausführung achten und ihn gegebenenfalls korrigieren.

Danach ging es auch hier zur Auswertung und das Ganze war: BESTANDEN 🙂 Yeahhhh

Im Anschluss habe ich mein Zertifikat bekommen und bin als ausgebildeter Fitnesstrainer nach Hause gefahren.

Fazit: Für die Prüfung muss man schon gut Bescheid wissen, aber man muss sich nicht verrückt machen! Wenn du gut gelernt hast und nicht gerade auf den Kopf gefallen bist, dann schaffst du die Prüfung ohne Probleme. Auch beim Lernen der Muskelgruppen musst du dich nicht verrückt machen. Du musst die wichtigsten Muskeln kennen, mit welcher Übung bzw. mit welchem Gerät man diese trainiert und den lateinischen Namen kennen – Ansatz, Ursprung und Funktion schaden natürlich auch nicht.

Das reicht aber bei den wichtigsten Muskeln. Du musst jetzt nicht wissen, wie z.B. die Muskeln in den Fingern heißen und wo Ansatz und Ursprung sind.

Wir wollen Fitnesstrainer und keine Physiotherapeuten werden 😉

Resümee meiner Erfahrungen mit Online Trainer Lizenz

Alles in allem sind meine Online Trainer Lizenz Erfahrungen durchweg positiv. Ich kann die Ausbildungen dort sehr empfehlen. Es ist eine schnelle, einfache und auch günstige Möglichkeit seinen Berufswunsch zu verwirklichen und sich auch vielleicht ein eigenes Unternehmen als selbstständiger Personal Trainer aufzubauen.

Auch der Kontakt mit dem Support, wenn mal Fragen aufgekommen sind, lief immer sehr sehr gut! Auf meine E-Mails habe ich stets eine freundliche, kompetente und schnelle Antwort bekommen.

Das Fachwissen wird in vollem Umfang vermittelt und ich fühlte mich allgemein sehr wohl!

Volle 100 Punkte also 🙂

Wie ging es für mich nach der Ausbildung weiter?

Hier möchte ich dir noch kurz die Angst nehmen, ob man mit der Ausbildung auch einen Job findet. Ja, findest du! Direkt nach der Ausbildung war es so, dass ich quasi als Personal Trainer tätig war. Ich habe jemanden kennengelernt, der an Personal Training interessiert war und habe ihn dann privat trainiert.

Anfang 2018 bin ich nach Köln gezogen und habe mich dann mit meiner Fitnesstrainer B Lizenz in diversen Fitnessstudios beworben und habe auch eine Stelle als Trainer bekommen. In diesem Studio habe ich anschließend noch eine interne Weiterbildung zum Personal Trainer gemacht und habe jetzt folgende Lizenzen und Zertifikate vorzuweisen:

  • Fitnesstrainer B Lizenz
  • Ernährungsberater
  • Personal Trainer

Im aktuellen Jahr werde ich noch meine Fitnesstrainer A Lizenz und die Personal Trainer Lizenz über OTL machen.

Sicherlich wird es da auch den ein oder anderen Erfahrungsbericht zu den Ausbildungen bei Online Trainer Lizenz geben!

Sei also gespannt und schau immer mal wieder rein.

So startest du am besten bei OTL - Empfehlung

Zu guter Letzt möchte ich dir noch eine Empfehlung aussprechen, bzw. dich etwas dahingehend beraten, wie du am Besten bei Online Trainer Lizenz lernen starten kannst.

Hier gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Du hast vor, richtig als Trainer durchzustarten und spielst eventuell auch mit dem Gedanken, dich später selbstständig zumachen
  2. Du möchtest auf jeden Fall als Fitnesstrainer arbeiten, aber weißt noch nicht genau, wo die Reise hingeht

Trifft Punkt 1 auf dich zu, dann solltest du auf jeden Fall, vorausgesetzt natürlich, dass du das nötige Kleingeld hast, das Online Trainer Lizenz Diplom zum Fitnesstrainer [Anzeige] erwerben. Dies umfasst die vier wichtigsten Ausbildungen:

  • Fitnesstrainer B-Lizenz
  • Fitnesstrainer A-Lizenz
  • Ernährungsberater
  • Personal Trainer

Wenn du alle vier Ausbildungen auf einmal erwirbst, bekommst du nämlich einen dicken Rabatt und sparst viel Geld!

Dieses Paket ist etwas für dich, wenn du in der Fitnessbranche voll durchstarten willst.

Mehr Infos zum OTL-Diplom zum Fitnesstrainer findest du hier: [Anzeige]

Du möchtest als Fitnesstrainer arbeiten, aber weißt noch nicht genau, wo dich dein Weg hinführt? Dann solltest du erst einmal sachte starten. Die Fitnesstrainer B-Lizenz [Anzeige] ist der perfekte Einstieg in die Fitnesswelt. Allerdings empfehle ich dir, zusätzlich zur B-Lizenz auch die Fitnesstrainer A-Lizenz [Anzeige] zu machen!

Leider ist die Fitnessbranche nicht wirklich gut bezahlt. Wenn du aber die Fitnesstrainer A-Lizenz auch noch hast, dann bist du perfekt ausgebildet und kannst noch mehr Fachwissen vorweisen. Dies gibt dir die Möglichkeit mehr Gehalt zu bekommen.

Außerdem erhältst du bei Online Trainer Lizenz auch einen Rabatt von fast 350 Euro, wenn du die Fitnesstrainer B-Lizenz und die A-Lizenz zusammen kaufst.

Mehr Infos zur Fitnesstrainer B-Lizenz findest du hier: [Anzeige]

Ich hoffe sehr, dass ich dir mit meinem Erfahrungsbericht zur Online Trainer Lizenz weiter helfen konnte und nun alle Fragen und Bedenken, die du eventuell hattest, geklärt sind 🙂

Du machst mit einer Online Ausbildung zum Fitnesstrainer auf jeden Fall alles richtig! Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Ausbildung und verbleibe mit besten Grüßen,

Cedric Leinemann

P.S.: Teil mit gerne mal deine Online Trainer Lizenz Erfahrungen mit, ich freu mich drauf!

Menü schließen